die gedanken sind frei

…wer kann sie erfassen?

Zuallererst: Dieser Blog entstand aus Wut. Ganz pünktlich zum 60. Geburtstag unserer Verfassung und der Bundesrepublik Deutschland fangen die Politiker an, an den Grundpfeilern der Menschenrechte und der freien Entfaltung der Persönlichkeit zu sägen.

Das kann und darf so nicht weitergehen. Wir sind ein demokratischer Rechtsstaat, auf gut Deutsch, ein vom Volk regierter Staat, dessen Rechtssprechung auf einer für alle verbindlichen Verfassung beruht. Das bezieht Arbeiter, Kindergärtner, Arbeitslose und Jugendliche ebenso ein wie Politiker, Richter, Beamte und Bürokraten. Es kann nicht sein, dass von uns gewählte Volksvertreter uns unserer rechtlichen Grundlage zu entziehen versuchen. Dafür prangere ich in diesem Blog diese Verbrecher an.

Es werden sich nicht alle Artikel um Politik drehen, aber viele. Politik ist ein wichtiges Thema, was viele Menschen heutzutage leider zu leichtfertig behandeln. Darum werde ich hier teilweise auch nicht um Geschichtsunterricht herumkommen, denn Geschichte wiederholt sich. Wenn ihr ein Wunschthema habt, schreibt es mir. Vielleicht beschäftige ich mich mal damit!

„Timere Libertati“ ist im Übrigen Latein und bedeutet „Um die Freiheit besorgt sein“. „In dubiis libertatis“ heißt „Im Zweifel Freiheit“.

Ich wünsche euch viel Spaß mit diesem Blog. Diskussionen sind sehr erwünscht, allerdings hoffe ich, dass das Ganze zivilisiert und ohne Beleidigungen abläuft. Vielen Dank!

Im Zweifel Freiheit


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: